Das Wollschwein ist als ursprüngliche Rasse von Natur aus sehr robust und wenig krankheitsanfällig. Vor allem bei extensiver Haltung kann es seinen Bewegungsdrang ausleben, was die Gesundheit weiter unterstützt. Trotzdem kann es auch mal erkranken. Die regelmäßige Kontrolle ist deshalb notwendig.

Ein gesundes Wollschwein:
- ist lebhaft und beweglich
- hat einen gesunden Appetit
- hat einen sicheren Gang
- hat einen festen bräunlich-gelblichen Kot
- hat eine Körpertemperatur von ca. 38,5 Grad C
- hat eine Atemfrequenz von 10-18 mal pro Minute
- hat 60-80 Pulsschlüge pro Minute